NATOURZEITEN Was SAGEN die Teilnehmer

von Teilnehmern - für Interessierte

Kommentare: 5
  • #5

    U. Sapp, Apothekerin (Dienstag, 25 Juli 2017 17:11)

    Meditatives achtsames Wandern
    Ich habe die natürliche Verbundenheit gespürt. Es war, wie "ich bin in Gott, und Gott ist in mir". Du hast es durchweg in Wort und Übung super angeleitet. Ich danke Dir dafür!

  • #4

    Miriam B., Sundern (Montag, 24 Juli 2017 12:50)

    Wildkräutern
    WAS für ein Erlebnis. Die Pflanzen so intensiv zu betrachten und mit den Sinnen wahrzunehmen. Vielen vielen Dank! Ich komme wieder :-))

  • #3

    Synke K (Mittwoch, 12 Juli 2017 18:52)

    Meditatives achtsames Wandern
    Hallo Manu,
    die Auszeit mit dir tat so gut, dass merke ich gerade, da die Zeit schon wieder zu rennen scheint.
    Ich konnte einige Übungen für mich mitnehmen und allen voran die Übung mit den Zwischenräumen.
    Die Übung konnte ich am Montag in der Schule schon einsetzen.

    Ich würde mich wirklich auf ein Wiedersehen freuen.
    Bis bald
    Synke

  • #2

    K. Remfort, Herdecke (Dienstag, 23 Mai 2017 19:08)

    Meditatives achtsames Wandern
    Heute Vormittag war ich schon an der Talsperre und obwohl es eine andere Qualität der Natur war, verging die Zeit wie im Flug, da ich mich auf alle Sinne, so wie ich es mit Ihnen erlebt habe, konzentriert habe.

    Nochmals danke für dieses ausgiebige Wandererlebnis! Ich empfehle es auf jeden Fall weiter!
    April 2017

  • #1

    Christiane W., Unna (Dienstag, 23 Mai 2017 18:51)

    Vielen Dank! So authenthisch, wertschätzend und herzlich der Natur und den WILDKRÄUTERN zu begegnen, hat mich berührt.
    Mai 2017

Kommentare: 4
  • #4

    Miriam B., Sundern (Montag, 24 Juli 2017 12:50)

    Wildkräutern
    WAS für ein Erlebnis. Die Pflanzen so intensiv zu betrachten und mit den Sinnen wahrzunehmen. Vielen vielen Dank! Ich komme wieder :-))

  • #3

    Synke K (Mittwoch, 12 Juli 2017 18:52)

    Meditatives achtsames Wandern
    Hallo Manu,
    die Auszeit mit dir tat so gut, dass merke ich gerade, da die Zeit schon wieder zu rennen scheint.
    Ich konnte einige Übungen für mich mitnehmen und allen voran die Übung mit den Zwischenräumen.
    Die Übung konnte ich am Montag in der Schule schon einsetzen.

    Ich würde mich wirklich auf ein Wiedersehen freuen.
    Bis bald
    Synke

  • #2

    K. Remfort, Herdecke (Dienstag, 23 Mai 2017 19:08)

    Meditatives achtsames Wandern
    Heute Vormittag war ich schon an der Talsperre und obwohl es eine andere Qualität der Natur war, verging die Zeit wie im Flug, da ich mich auf alle Sinne, so wie ich es mit Ihnen erlebt habe, konzentriert habe.

    Nochmals danke für dieses ausgiebige Wandererlebnis! Ich empfehle es auf jeden Fall weiter!
    April 2017

  • #1

    Christiane W., Unna (Dienstag, 23 Mai 2017 18:51)

    Vielen Dank! So authenthisch, wertschätzend und herzlich der Natur und den WILDKRÄUTERN zu begegnen, hat mich berührt.
    Mai 2017

Liebe NATOURZEITEN Teilnehmer,

hier besteht die Möglichkeit, bei den zurückliegenden NATOURZEITEN- Veranstaltungen gemachte Erfahrungen oder Eindrücke für Interessierte zu formulieren.